HYPNOSE--MEDITATIONEN--REIKI
Alternative Heilweisen

Hypnose-Meditationen-Reiki

 

MEDITATION


Die grosse Sehnsucht nach Stille

Meditation ist eine wundervolle Möglichkeit, den Alltag hinter sich zu lassen

und in die Welt der Phantasie einzutauchen.

Die Gedanken beruhigen sich,

Ruhe-Frieden-Geborgenheit- Achtsamkeit machen sich breit.

In den gesprochenen Phantasiereisen wird vor unserem inneren Auge alles lebendig:

Farben, Formen, ja, sogar Düfte

Wir fühlen unsere Bedürfnisse und blicken in unsere Seele.

Dabei ist das Erlebte individuell, wie der Mensch selbst und jeder hat seine eigenen Empfindungen,

an die er dann im Alltag anknüpfen kann.


 Die Wissenschaft sagt:

Die Veränderung im Gehirn, die sich in der Meditation einstellt, verbessert Hirnstrukturen.

Die Gehirnwellen gehen in den Alphazustand, ähnlich wie kurz vor dem Einschlafen.

Regelmässiges meditieren verbessert die Selbstwahrnehmung und Selbstregulation

(Umgang mit Agression oder Schmerz)

Man kommt durch Meditationen, die die Achtsamkeit förderen, mit sich, anderen Menschen und den Herausforderungen des Lebens besser klar.

Wobei der meditative Weg viel mehr sein kann als nur Entspannungspraxis:  eine grundlegende Seinsweise.

Spirituelle Praxis, die auf tieferen Sinnstrukturen (etwas Religion) aufbaut. Aber:  dies muss nicht sein!


Es finden regelmässig Meditationen  mit einer geführten Phantasiereise statt.

Der Ort ist eine romantische Holzhütte in einem großen Garten in absoluter Stille .

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich


Meditationstermine

ACHTUNG JETZT DONNERSTAG

14täglich, immer um 19 Uhr.

Raumöffnung 18.30 Uhr


12. September / 26.September

10.Oktober/24.Oktober

7.November / 21. November

5. Dezember / 19.Dezember

 

Bitte um rechtzeitige Anmeldung wegen der eingeschränkten Platzmöglichkeiten

Energieausgleich: 6,00 €



            "IN DER TIEFE UNSERES HERZENS, BEFINDET SICH JENER HEILIGER ORT,

                   VON  DEM AUS WIR UNS IN MEDITATION ERINNERN KÖNNEN,

WER WIR WIRKLICH SIND!


" Wenn`s Dir gut tut, dann komm !

                          Franz von Assisi